Athuzott_griff_feher_87x87

Universität Szeged
Medizinische Fakultät
 
Sekretariat für ausländische Studenten




Ihre Ausbildung. Unsere Mission.

Nach der Zulassung

Nach der Zulassung zum Studium der Humanmedizin in deutscher Sprache

Nach der Zulassung zum Studium der Humanmedizin in deutscher Sprache werden Sie einen Zulassungsbescheid erhalten. Dieses Dokument wird in DreamApply erreichbar sein. Auf Anfrage wird das Original an Ihre Adresse auf dem Postwege zugeschickt.

Was muss ich nach der Zulassung tun?


Schritt 1


Klicken Sie auf „Studienplatz annehmen“ in dem Bewerbungsportal.


Schritt 2


Zahlen Sie die Studiengebühren für das erste Semester ein.


 

Schritt 3


Schicken Sie uns bitte alle in das Bewerbungsportal hochgeladenen Dokumente bis zu der in dem Zulassungsbescheid angegebenen Frist per Post zu:

- Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife und evtl. Nachweise über Krankenpflegepraktika müssen beglaubigt und das Gesundheitsattest Original sein.

- Die anderen Bewerbungsunterlagen - Personalausweis oder Reispass, Geburtsurkunde, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis über weitere Praktika, Empfehlungen, evtl. Einzahlungsbeleg über die Bewerbungsgebühren und Studiengebühren - können als einfache Kopie zugeschickt werden.


Schritt 4

Die nachstehenden ärztlichen Unterlagen (Originaldokumente) müssen aus Datenschutzgründen in einem separaten, verschlossenen Umschlag – mit Angabe des Namens des Bewerbers, des Bildungsprogrammes und der vier- oder fünfstelligen DreamApply-Bewerber-ID – bis zu der in dem Zulassungsbescheid angegebenen Frist per Post zugeschickt werden.

Diese sind nicht in DreamApply hochzuladen! Sie werden von dem Arbeitsmediziner ausgewertet.


1. Erklärung über den Gesundheitszustand: Das Formular ist unter dem folgenden Link erreichbar: www.med.u-szeged.hu/fs/downloads/downloads


2. Hepatitis-B-Tests (Laborbefunde):

- Hepatitis-B-Antigentest (HBsAG)

- Hepatitis-B-Antikörpertest (anti-HBs ≥10 mIU/ml ist erforderlich; wenn sie unter 10 mIU/ml sind, ist eine Auffrischungsimpfung erforderlich)

- Antikörper gegen das HBV c-Antigen (Anti-HBc)


3. Datum und Name des Serums der min. drei Hepatitis-B-Schutzimpfungen (Kopie des Impfpasses)


4. Hepatitis-C-Test (Laborbefund)


5. HIV-Test (Laborbefund)


6. Masern-Virus-Antikörperbestimmung im Blut (IgG-Positivität nachweisen). Im Falle eines Antikörpermangels ist eine MMR-Impfung nötig (Kopie des Impfpasses)


7. Schriftlicher Befund über die Röntgenaufnahme des Brustraumes (Das Zuschicken der Röntgenaufnahme ist nicht erforderlich.) Anstatt der Röntgenaufnahme der Brustraumes ist es möglich einen Quantiferon-Test durchführen zu lassen.


8. Kopie des kompletten Impfpasses


9. Befund der BLUTUNTERSUCHUNG in schriftlicher Form (Glukose, Leberwerte: AST, ALT, GGT, ALP, Bilirubin; Nierenfunktion: Keratinin, BUN; Differentialblutbild) und Ergebnis der URINUNTERSUCHUNG in schriftlicher Form

Die oben genannten ärztlichen Unterlagen müssen mit Datum der Untersuchung(en), Stempel und Unterschrift des Arztes versehen werden. Falls sie nicht oder mangelhaft eingereicht werden, kann die Immatrikulation verweigert werden.


Ärztliche Untersuchungen müssen nach dem 01. Januar des laufenden Jahres durchgeführt werden.



 

Die Unterlagen sind zu richten an:

Universität Szeged

Bewerbungsbüro

Studium der Humanmedizin

H-6720 Szeged

Dóm tér 12

Ungarn

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgehändigt werden.

 

Schritt 5

Lesen Sie das Muster der Studienvereinbarung durch (dieses wird bei der Einschreibung gemeinsam ausgefüllt.) Den entsprechenden Link erhalten Sie zusammen mit Ihrem Zulassungsbescheid.

 

Studiengebühren*

Kosten für das Studium der Humanmedizin:

Bewerbungsgebühren: 200,- EUR


Studiengebühren:

für das erste Semester: 7.900,- EUR,

für die weiteren Semester: 7.300,- EUR

Diese Gebühren enthalten die Studiengebühren und eine in Ungarn gültige Krankenversicherung, jedoch nicht die Kosten der Lehrbücher und der Ergänzungsmaterialien. Die Gebühren der Englischsprachigen Studiengänge können der Englischsprachigen Broschüre entnommen werden.


 

Zahlungsfrist

1. Semester: laut dem Zulassungsbescheid, in weiteren Semestern: bis zum Ende der Kursanmeldungsperiode


* Gültig, insofern der akademische Werdegang des Studenten dem vorgeschriebenen Lehrplan entspricht.

 


Rückerstattung der Studiengebühren

Die Studiengebühren können laut der gültigen Regelungen der Medizinischen Fakultät der Universität Szeged zurückerstattet werden.