Athuzott_griff_feher_87x87

Universität Szeged
Medizinische Fakultät
 
Sekretariat für ausländische Studenten




Ihre Ausbildung. Unsere Mission.

Wann erhaltet man das Physikumszeugnis?

Nach den zwei erfolgreich abgeschlossenen Jahren wird das Zeugnis über den ersten Abschnitt der ärztlichen Prüfung (Physikumszeugnis) ausgestellt.


Das Physikumszeugnis besteht aus folgenden Unterlagen:


Zeugnis über den ersten Abschnitt der ärztlichen Prüfung


Die folgenden Fächer sind aufgelistet:

§ Chemie für Mediziner

§ Biologie für Mediziner

§ Physik für Mediziner

§ Anatomie (einschließlich Makroskopie, Mikroskopie und Entwicklungsgeschichte)

§ Klinische Anatomie

§ Medizinische Physiologie

§ Biochemie und Molekularbiologie

§ Grundbegriffe in der Psychologie

§ Medizinische Soziologie


§ Wahlfach: entweder Immunologie oder Thanatologie


Leistungsnachweis (1.-4. Semester)


Bescheinigungen für

§ Medizinische Terminologie

§ Grundlagen der Wiederbelebung (Die von diesem Fach befreiten Studierenden erhalten keinen Schein)



Studienverlaufsbescheinigung (1.-4. Semester)


Exmatrikulationsbescheinigung oder Studentenstatusbescheinigung bis Ende August



KOSTEN DES PHYSIKUMSZEUGNISSES

Ein Originalexemplar und zwei beglaubigte Kopien werden von all den oben aufgelisteten Dokumenten ausgestellt

Kosten: 5.000 HUF


Dauer der Ausfertigung des Physikumszeugnisses: ca. 5 Arbeitstage nach der letzten Prüfung, bzw. dem Ausfüllen des Bestellscheins im Sekretariat für ausländische Studenten.


Die Physikumsunterlagen können nur persönlich im Sekretariat abgeholt werden.